#

22. Festival der Erzählkunst

"Freiheit"
20. bis 29. September 2019 - Hannover Markuskirche

Sie kommen so bunt daher wie die Bremer Stadtmusikanten. Sie sind ein tolles Team, den einer trägt den anderen und manchmal ist auch alles ganz anders, als man meint. Ihr Zuhause ist die Markuskirche wo sie sich pudelwohl fühlen. Stets gibt es einen guten Tropfen und mindestens frisch gebackene Brezeln. Ach ja, so lässt es sich Leben!

Die Künstler/innen

Rafik Schami

Rafik Schami in Nordhausen by Vincent Eisfeld

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und kam 1971 nach Deutschland. Er ist ein Brückenbauer zwischen den Kulturen. Nicht nur politisch und kulturell versucht er seit über vierzig Jahren eine Verständigung zwischen Europa und der arabischen Welt zu vermitteln, auch seine Auftritte als freier Erzähler sind ein Versuch die alte Kunst des mündlichen Erzählens im 21. Jahrhundert auch in Europa weiter am Leben zu halten. Rafik Schami erzählt mit feinem Witz, seine Gedanken sind Arabesken, die er webt ohne je den Faden zu verlieren. Im deutschsprachigen Raum hat er ein treues Publikum. Seit Jahrzehnten sind seine Veranstaltungen immer ausverkauft. Aus gutem Grund: Es sind faszinierende Erzählabende, an denen Rafik Schami seine Gäste auf die Reise in das Innere seiner geliebten Stadt Damaskus und ihrer Kultur mitnimmt.
Rafik Schami zählt zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache. Sein Werk wurde in 29 Sprachen übersetzt.

www.rafik-schami.de →

Rafik Schami: Essenz des Erzählens:

Kirsten Stein

Kirsten Stein

Wer Kirsten Stein auf der Bühne erlebt weiß, Erzählen ist ihre Berufung und sie tut es mit Herzblut. In einer scharfen Kurve der deutschen Märchenstraße geboren, als Kind einer Seefahrerfamilie in Seemannsgarn gewickelt, lebt sie die Geschichten, die sie erzählt. Mit Temperament und Humor, Spielfreude und Lebendigkeit erweckt sie Worte zum Leben und schickt die Phantasie auf Reisen.

www.natuerlichmaerchen.de →

Luise Gündel

Luise Gündel

Luise Gündel studierte Storytelling in Art and Education an der Hochschule der Künste in Berlin und Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, unterrichtete die Wiener Sängerknaben und lebt nun in einer Windmu¨hle nahe Bremen. Wenn sie nicht auf Festivalbühnen, in Salons und in Klassenzimmern unterwegs ist, strickt sie ihre Geschichten. Sie erzählt über die Antike, über das, was gerade neulich geschah, und über alles, was dazwischen liegt.

www.geschichtenstrickerin.de →

Kari Brinch

Kari Brinch

Kari Brinch ist eine äußerst charmante dänische Erzählerin, die mit großem Einfühlungsvermögen und Humor Hans Christian Andersen Märchen, autobiografische Geschichten und Lügengeschichten erzählt. Man trifft sie häufig auf der Kopenhagener Bühne für moderne Erzählkunst "Besttellers". In 2016 erhielt sie den Entwicklungspreis des Internationalen Erzählfestivals "Words".

www.storytale.dk →

Gregor von Papp

Gregor von Papp

Gregor von Papp erzählt Geschichten aus allen Zeiten und Kulturen und lädt sein Publikum ein, zusammen mit ihm in den Geschichten spazieren zu gehen. Seine Erzählweise ist humorvoll, authentisch und schnörkellos. So bleibt viel Platz für die eigene Fantasie.

www.vonpapp.de →

Micaela Sauber

Micaela Sauber

Micaela Sauber gehört zu den erfahrensten Erzählkünstlerinnen Deutschlands. Sie ist seit 30 Jahren in Europa, aber auch im Ausland unterwegs und hat das Projekt Erzähler ohne Grenzen ins Leben gerufen. Seit vielen Jahren erzählt sie in Krisen- und Kriegsgebieten und nutzt die Heilkraft von Geschichten in der Arbeit mit traumatisierten Menschen. Erzählkunst heißt für sie mit Worten malen und Bilder zaubern.

www.micaela-sauber.de →

Jana Raile

Jana Raile

Jana Raile hat die künstlerische Leitung des Festivals und wirkt seit 27 Jahren als Erzählerin mit Leibund Seele. Erzählen ist für sie ein innerer Dialog mit dem Publikum. Sie bleibt den traditionellen Geschichten treu, befreit sie gleichzeitig aus ihrem verstaubten Image. Ausdrucksstark und variantenreich führt sie ihr Publikum in fantastische Welten und bietet Kurzurlaub für Seele und Geist.

www.jana-raile.de →

Duo Akkovio

Duo Akkovio

Das Duo Akkovio sind Antje Lorenz (Akkordeon) und Diotima Micheel (Geige), zwei Lübecker Künstlerinnen, die ihre Instrumente virtuos einsetzen. Sie haben die besondere Gabe, die richtige Stimmung zu den Geschichten einzufangen und dann erzählen ihre Instrumente auf ganz eigene Weise. Musik von Charlie Chaplin, Schostakowitsch, aus den Filmen La Strada, Feuerwerk und manch andere Melodie, die Sehnsucht weckt oder die Füße zucken lässt, wird bei Zirkusluft zu hören sein.

Johannes Begemann

Johannes Begemann

Johannes Begemann spielt seit seinem 5. Lebensjahr Klavier. Neben klassischem Unterricht und späterem Musikstudium lag sein Schwerpunkt schon immer auf der freien Improvisation. Sein stilistisches Repertoire vereint Jazzelemente und Pop, aber auch klassische Einflüsse. Er komponiert und arrangiert für unterschiedliche Formationen und hat schon einige Erzählnächte mit seiner Kunst begleitet.

Anette Merz und Reinhard Krüger

Anette Merz und Reinhard Krüger

Anette Merz und Reinhard Krüger inszenieren jedes Jahr ein neues Musikmärchen für unser Festival. Sie vernetzen den Kindergartenchor, Kinder- und Jugendarbeit, Gemeindemitglieder und professionelle Künstler und sind als Dreamteam unschlagbar. Drehbuch, Lieder und Reime, Bühnenbild, Requisiten, Kostüme, Dramaturgie, Regie: mit Professionalität und viel Spielfreude erfinden sie das Musikmärchen immer wieder neu und überraschen ihr Publikum mit funkelnden Inspirationen und Ideen.

erzaehlfest.de - footer